Unzufriedenheit

Lähmende Unzufriedenheit überwinden

Ein grosses Phänomen unserer Zeit ist, dass es uns materiell an nichts mangelt, viele aber trotzdem noch nie so unglücklich waren. Das andere Ende der Welt ist so schnell zu erreichen, wie nie zuvor in der Geschichte der Menschheit. Unseren technischen Möglichkeiten scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Es scheint jedoch, als hätten wir vergessen, was im Leben wirklich zählt.

 

Was fehlt uns denn? Diese Frage ist komplex, da die Antwort für jeden eine andere ist. Es ist unsere Lebensaufgabe, herauszufinden, was für UNS das Wichtigste ist, was UNS glücklich und zufrieden macht. Die Antworten sind so vielfältig, wie es Menschen gibt. Aus diesem Grund helfen oft keine Ratgeber weiter. Nur unser Innerstes kann hier Antworten liefern. Den Zugang dazu müssen wir aber wieder lernen, denn dieses Wissen ging in der immer stressigeren Welt unter. Das Essenzielle erfahren wir nicht über unsere smarten Geräte, sondern durch die Verbindung mit unserem Herzen und unserer Seele.

 

Oftmals brauchen die Antworten Zeit und werden immer klarer, je mehr wir daran interessiert sind, es überhaupt zu erfahren. Vielleicht braucht es grundsätzliche Änderungen in unserem Leben, die wir nicht gewillt sind, sofort umzusetzen. Unser Wille steht dann unserem Herzen entgegen. Am Schluss wird aber das Herz gewinnen, denn nur die Antworten des Herzens lassen uns zufrieden werden, unsere wirklichen Ziele zu entdecken und daraus unsere Visionen, die innere Kraft und Lebensfreude entfalten zu können. Mit dem Erkennen unserer eigenen Wünsche lassen wir die Unzufriedenheit hinter uns und stattdessen entfaltet sich unser inneres Feuer, das uns wieder Sinn und Lebensfreude schenkt.

<<Das höchste Gut ist die Harmonie
der Seele mit sich selbst.>>

Seneca


 

Der Weg zur Zufriedenheit führt uns über unser Innerstes, gerne begleite ich dich auf dieser Reise.