Um was geht es hier wirklich?

Symptome des Körpers verstehen

Der Körper dient als Zuhause unserer Seele. Wir nutzen ihn, solange wir auf Erden sind. Die Gesundheit der Seele drückt sich durch körperliche Gesundheit aus. Doch was ist, wenn unser Körper krank ist? Wenn er schmerzt?

 

Unser Körper funktioniert als Barometer für die Gesundheit unserer Seele. Zuerst meldet sich die Seele mit leisen Gedanken. Nehmen wir diese in der Hektik des Alltags nicht wahr, ignorieren wir diese ersten, leisen Hinweise, meldet sich die Seele mit Gefühlen. Es können sich Wut, Angst oder Trauer zeigen. Ignorieren wir aber auch diese Gefühle, weil wir keine Zeit haben, uns um sie zu kümmern oder sie nicht verstehen, bleibt unserer Seele nur noch, uns die Information über den Körper zu senden. Er sagt uns, dass «etwas nicht stimmt». Jetzt sind wir gezwungen, uns um unseren Körper, aber auch um unser Innerstes zu kümmern. Oft bekommen wir Schmerzen und Krankheiten zu einem denkbar ungünstigen Moment. Vielleicht denken wir sogar: «Ausgerechnet jetzt!». Jedoch macht im Nachhinein oft alles Sinn. Es wird klar, weshalb wir eine Krankheit, seien es auch «nur» Kopfschmerzen, zu genau diesem Zeitpunkt bekommen haben. 

 

Oft sind wir uns dieser Zusammenhänge von Seele und Körper nicht bewusst. Versuchen vielleicht jahrelang Rückenprobleme zu therapieren, ein krankes Knie wieder in Schwung zu bringen oder mit Medikamenten unsere depressiven Verstimmungen zu unterdrücken, bevor wir uns die Frage nach dem «Warum?» stellen.

<<Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.>>

Christian Morgenstern


 

Die selben Beschwerden können bei verschiedenen Personen unterschiedliche Ursachen haben. Allgemeine Rezepte gibt es nicht. Der Weg zur ganzheitlichen Heilung kann sehr schnell oder auch in kleinen einzelnen Schritten erfolgen. Je nachdem, wie tief und schmerzlich die zu Grunde liegenden Themen sind, wie gross die «Steine» sind, welche aus dem Weg geräumt werden müssen. Auf diesem Weg bestimmt das Innere – alles muss selbst entdeckt und erfahren werden. 

 

Dieser Weg der Selbsterkenntnis ist spannend und erfüllend zugleich.