Ängste loslassen

und ein neues Lebensgefühl entdecken.

Vorhandene Ängste lähmen den Lebensfluss. Energien kommen ins Stocken, Projekte und Ziele werden verfehlt oder gar nicht angepackt. Ängste hemmen den eigenen Weg zu gehen, sich zu zeigen und mit den eigenen Ideen nach Aussen zu treten. Lieber hält man mit seinen Ideen zurück, als Gefahr zu laufen, kritisiert zu werden. Ängste aus der Schulzeit blockieren. Fehler werden als schlimm empfunden und verhindern ein Lernen, das auf Freude, Neugier und Spass basiert. Die Kreativität und Lebensfreude sterben. Zurück bleiben Frustration und Unglücklichsein.

 

Das Leben könnte so wunderbar sein, wenn es gelingen würde, die eigenen Ideen zu realisieren. Ohne die Angst, von anderen als komisch oder vielleicht sogar als SpinnerIn betrachtet zu werden. Wenn Herz und Intuition die Führung übernehmen würden und das Vertrauen auf die innere Stärke vorhanden wäre.

<<Loslassen kostet weniger Kraft
als Festhalten. Und dennoch
ist es schwerer.>>

Detlev Fleischhammel


Der Zugang zum Unterbewussten lässt die Selbstliebe und damit das Selbstvertrauen wachsen und dadurch entstehen ungeahnte Möglichkeiten. Aus Visionen werden erreichte Ziele. Ein neues Lebensgefühl entsteht.